Wettbewerb Thun-Panorama

Die Gewinner des Wettbewerbes, Foto: Manuel Meister

Der Wettbewerb für kreative Leute ab 5 Jahre stand unter der Frage: Wer gestaltet den originellsten Schirm mit einem Motiv aus dem Thun-Panorama?
Der Schirm konnte bemalt, beklebt, bedruckt, oder sonst wie gestaltet werden. Einzige Vorgabe: Ein Motiv aus dem Thun-Panorama soll in die Gestaltung einbezogen werden. Der Regenschirm musste nach der Gestaltung nicht mehr als Regenschirm funktionieren.

Die Jury hat für die Preisübergabe am 19. Oktober 2014 einstimmig die Gewinnerinnen und Gewinner gewählt.  Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altergruppen haben sich der kreativen Aufgabe gestellt. Mit unterschiedlichen Techniken wurden die Schirme bearbeitet, die Gesamtheit bot  ein vielfältiger Anblick.

Auf dem ersten Platz wurde die Schülerinnen und Schüler des Freifachs Geometrisch-Technisches Zeichnen aus der 8. und 9. Oberstufe der Schule Steffisburg von Herrn Kurt Meister gewählt, welche mit geometrischen Formen einen sehr originellen Schirm gestaltet. Einblick ins Projekt bekommt man auf dem Blog der Schule.

Den zweiten Preis erlangten Leonie und Fabian Müller aus Uetendorf, und der dritte Preis ging an den 91 Jahre alten Adolf Wild aus Steffisburg.

Herzliche Gratulation allen Gewinnerinnen und Gewinner und besten Dank an alle anderen tollen Eingaben!