Jütz mit dem Programm «hin & über»

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Ausstellungsansicht, Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Ian G. C. White

Jeppe Hein. Einatmen – Innehalten – Ausatmen, 2018, Foto: Dominique Uldry

20. June 2018

19:30 Uhr Kunstmuseum

 

Das Trio Jütz stellt mit seinem neuen Album «hin & über» die gesamtalpine Folklore kopfüber in den Rahmen einer ungenierten, alle Sinne beanspruchenden Klangkonferenz.

Tickets: www.schlosskonzerte-thun.ch

CHF 50.–