Kultur inklusiv

© Foto: Ian G.C. White

Das Kunstmuseum Thun trägt das Label Kultur inklusiv. Inklusive Kultur ist ein Kulturangebot ohne Hindernisse für alle Interessierten. Das Label steht für einen möglichst hindernisfreien Zugang zu den Veranstaltungen und ermöglicht kulturelle Teilhabe für alle  ob mit oder ohne Beeinträchtigung.

Leichte Sprache

Die Saaltexte zu den Ausstellungen gibt als einfache Texte, in sogenannt Leichter Sprache. Unter Leichter Sprache werden Texte verstanden, die einfache und klare Formulierungen enthalten und daher rasch verstanden werden. So, dass die Botschaften sowohl von Kindern als auch von Fremdsprachigen und von Personen mit Lernbehinderungen oder einer geringen Sprachkompetenz rasch aufgefasst werden können. Entstanden ist die Leichte Sprache im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention und des Behindertengleichstellungs­gesetzes.

Weitere inklusive Angebote umfassen: