Menu

Blicke sammeln 7
Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung wählen Kunstwerke aus der Sammlung des Museums

Ausstellungsansicht Blicke sammeln 7

19. September – 22. November 2009

Projektraum Enter

Mit dem Projekt Blicke sammeln ist das Kunstmuseum Thun neue Wege gegangen. Vom Gedanken ausgehend, dass die Sammlung des Museums vor allem der Bevölkerung der Region gehört, entstand die Idee, Gruppen einzuladen, eine eigene kleine Ausstellung mit Werken aus dem Depot zu gestalten. Bis jetzt machten der See Club Thun, Kinderpsychologen, die Mädchenarbeit Thun, eine Gruppe mit Migrationshintergrund, Sehbehinderte sowie eine Nachbarschaft aus dem Gwatt Ausstellungen. Als siebte und vorerst letzte Gruppe werden Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung einen Blick in unsere Sammlung werfen und ihre Ausstellung zusammenstellen. Lassen wir uns überraschen, was sie interessant und spannend finden!

Partner: SILEA, Stiftung für integriertes Leben und Arbeiten.