Menu

Rund-um-Blicke: Wir bauen die Zukunft

Einblick in die Schülerwerkstatt, 2015, Foto: Dan Reusser

12. September – 29. November 2015

Thun-Panorama

Marquard Wocher malte sein Rundbild vor 200 Jahren nicht für die Menschen von Thun, sondern für Schaulustige in Basel, die aus aller Welt kamen. So reisen heute Fünftklässler der Primarschule Neuenegg nach Thun und beschäftigen sich ein Jahr lang mit dem Rundbild Das Panorama von Thun. Es sind Zeitreisen: Die Schülerinnen und Schüler tauchen nicht nur in die Vergangenheit, sondern erschaffen mit ihrer Fantasie ein utopisches Zukunftsbild. Die Kinder werden im regulären Unterricht durch die Lehrkräfte unterschiedlichster Fächer begleitet. Einige Lektionen gestalteten Kulturschaffende wie der Künstler Dan Reusser, der Musiker Samuel Baur, die Tanzpädagogin Prisca Beuchat oder der Zukunftsforscher Joël Luc Cachelin. Die Ausstellung vermittelt einen Einblick in das Projekt und zeigt mit einem grossen Panorama, wie Thun in 200 Jahren aussehen könnte. Das Projekt ist eine Kooperation mit der Primarschule Neuenegg, ausgezeichnet durch den Wettbewerb tête-à-tête des Programms Bildung und Kultur der Erziehungsdirektion des Kantons Bern.

Aktuelles zum Projekt und den einzelnen Etappen finden Sie hier.