Menu

Tom Huber – Impressions from the South

Tom Huber, Aff, 2006, Fotografie

19. Oktober – 19. November 2006

Projektraum Enter

Der junge Zürcher Künstler Tom Huber (*1976) bringt in seinen Arbeiten die unterschiedlichsten Elemente zusammen. Mit einem Augenzwinkern kombiniert er Fotografien, Strichmännchen und Texte, die häufig den Ton von Tagebuchaufzeichnungen aufnehmen. Die Ästhetik der Fotos ist weit gefächert, von scheinbar zufällig gefundenen Absurditäten aus dem Strassenleben über verspielte Tier- zu kitschig beleuchteten Landschaftsaufnahmen. Durch Kombination, Überzeichnung oder Collage wird das Absurde, das häufig schon in den Bildern angelegt ist, hervorgehoben – Realität und Traum vermischen sich.